Drogen und Behandlung für Hepatitis c

Wenn Sie mit Hepatitis C leben, entscheiden, ob und wann die Behandlung zu verfolgen ist eine der größten Gesundheits-Entscheidungen, die Sie jemals machen müssen. Viele medizinische Faktoren müssen neben Ihren persönlichen Zielen und Vorlieben berücksichtigt werden. Ob Sie gerade diagnostiziert wurden, haben die Behandlung in der Vergangenheit abgelehnt oder durch vorherige Therapie gegangen, die nicht erfolgreich war, kann die jüngste Entwicklung von effektiveren Hepatitis-C-Medikamente eine Diskussion mit Ihrem Arzt rechtfertigen. Diese neueren Regimen stellen eine Heilung für mindestens 80 Prozent der Menschen mit Hepatitis C, nach einem April 2015 Bericht von der Europäischen Vereinigung für die Studie der Leber.

Optionen, Nutzen und Risiken

Der Zweck der Hepatitis-C-Behandlung ist nicht einfach, Sie vom Virus zu befreien, sondern um Ihre kurz- und langfristige Gesundheit zu verbessern. Potenzielle Vorteile der Clearing-Hepatitis C beinhalten – verringertes Risiko für Leberversagen und Leberkrebs – Heilung von Hepatitis-C-bezogenen Leberschäden – weniger Symptome von Immunsystem-Bedingungen durch Hepatitis C verursacht – verbesserte körperliche, emotionale und soziale Gesundheit; Sie haben wenig Narben in der Leber und fühlen sich in der Regel gut, Ihr Arzt kann zustimmen, um die Behandlung für eine Weile zu verschieben, wenn das ist Ihre Vorliebe, obwohl Sie müssen immer noch Ihren Arzt regelmäßig zu sehen, so dass Ihre Leber und allgemeine Gesundheit überwacht werden kann . Wenn Ihr Arzt empfiehlt Behandlung und Sie zustimmen, entscheiden, welche Medikamente Regime ist am besten für Sie hängt weitgehend auf die Belastung – oder Genotyp – der Hepatitis-C-Virus haben Sie. Hepatitis C Behandlungsschemata sollten mit Ihrem Arzt besprochen werden, weil sie in Bezug auf ihre Wahrscheinlichkeit des Erfolgs und potenziellen Nebenwirkungen variieren.

Die verschiedenen Medikamente zur Behandlung von Hepatitis C

Mai 2011 markiert den Beginn der neuen Ära der Hoffnung für Menschen mit Hepatitis C, wenn die U.S. Food and Drug Administration genehmigt die ersten direkt handelnden antiviralen Medikamente, um die Krankheit zu bekämpfen. Im Gegensatz zu älteren Therapien wie Interferon blockieren direkt wirkende antivirale Medikamente spezifische Schritte im Hepatitis-C-Virus-Lebenszyklus. Da neuere und bessere antivirale Medikamente weiterhin eingeführt werden, ist Hepatitis C Behandlung effektiver, weniger zeitaufwendig und leichter zu tolerieren. Mit der jüngsten direkt wirkenden antiviralen Revolution bei der Behandlung von Hepatitis C können die meisten Menschen mit der Krankheit von der Krankheit geheilt werden – etwas, das jenseits der Vorstellungskraft für Menschen mit Hepatitis C war, die erst 2010 stattfanden.

Frühe Protease-Inhibitoren: Die Revolution beginnt

Das Hepatitis-C-Virus oder HCV infiziert Leberzellen und entführt ihre interne Maschinerie, um mehr Viren zu produzieren und andere Leberzellen zu infizieren. Bei der Herstellung neuer Viren werden große Proteine ​​produziert, die in kleinere Stücke geschnitten werden müssen, um den HCV-Lebenszyklus abzuschließen. Medikamente, die Protease-Inhibitoren genannt werden, blockieren dieses Protein-Slicing und vereiteln den Virus-Kopierprozess, der benötigt wird, um die Infektion zu erhalten. Die ersten beiden HCV-direkt wirkenden Antiviren- oder DAAs, die im Jahr 2011 zugelassen wurden, waren Protease-Inhibitoren. Wenn diese Protease-Inhibitoren zu der damals Standardbehandlung von Peginterferon (Pegasys, PegIntron) und Ribavirin (Copegus, Rebetol, Ribasphere) hinzugefügt wurden, stiegen die Heilungsraten deutlich höher an. Auf den Fersen dieses Erfolges wurden neue und bessere DAAs eingeführt, die die Behandlung von Hepatitis C weiter revolutioniert und verbessert haben.

Neuere Protease-Inhibitoren: Fortschritt geht weiter

Im November 2013 erhielt der neue HCV-Protease-Inhibitor Simeprevir (Olysio) die FDA-Zulassung. Simeprevir blockiert den HCV-Lebenszyklus effizienter als frühere Protease-Inhibitoren, was es effektiver für Hepatitis-C-Behandlung macht. Simeprevir wird in Kombination mit anderen antiviralen Medikamenten verwendet. Ein weiterer neuer HCV-Protease-Inhibitor namens paritaprevir wurde im Dezember 2014 als Teil eines Vier-Medikamenten-Kombinationspakets für Hepatitis C mit der FDA-Zulassung ausgezeichnet. Sowohl Simeprevir als auch Paritaprevir sind Bestandteil der ersten Wahl, Multidrug-Behandlungsregimen für viele Menschen mit Hepatitis C – einschließlich Einige Leute, deren vorherige Behandlung nicht die Infektion, nach Richtlinien von der Infectious Diseases Society of America und der American Association für die Studie der Lebererkrankungen (besser bekannt als die IDSA-AASLD) Leitlinien klar.

Andere DAAs: Neue Wege des Kampfes HCV

Neben der Herstellung neuer Proteine ​​muss HCV sein genetisches Material kopieren, um neue Viren zu produzieren, die die Infektion fortsetzen. HCV-Polymerase-Inhibitoren sind ein anderer Typ von DAA, der diesen kritischen Schritt im HCV-Lebenszyklus blockiert. Zwei HCV-Polymerase-Inhibitoren sind derzeit für den Einsatz in den USA, Sofosbuvir (Sovaldi) und Dasabuvir zugelassen. Zwei weitere FDA-zugelassene DAAs – ledipasvir und ombitasvir – blockieren die Funktion eines wichtigen HCV-Proteins namens NS5A, das für die Herstellung von neuen Viren essentiell ist. Alle diese neueren DAAs werden in Kombination mit anderen antiviralen Medikamenten eingesetzt und sind erstklassig, Wahl empfohlene Behandlungen für Hepatitis C, nach den IDSA-AASLD Richtlinien. Eine Kombinationstablette, die sofosbuvir und ledipasvir (Harvoni) enthielt, wurde für den Einsatz in den USA im Oktober 2014 zugelassen. Im Dezember 2014 wurde ein Vier-Medikament-Kombinations-Pack mit Ombitasvir, Paritaprevir, Ritonavir und Dasabuvir (Viekira Pak) genehmigt.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends war Peginterferon plus Ribavirin die hochmoderne Behandlung für Hepatitis C. Peginterferon stärkt die Reaktion des Immunsystems auf HCV-Infektion, stört aber nicht direkt den viralen Lebenszyklus. Ribavirin ist eine antivirale Medizin, aber es blockiert keine spezifischen Schritte im HCV-Lebenszyklus, wie es DAAs tun. Seit der Einführung der DAAs wird die Dualtherapie mit Peginterferon plus Ribavirin allein in den IDSA-AASLD-Richtlinien nicht mehr empfohlen. Allerdings kann in einigen Situationen auch Ribavirin allein oder Dualtherapie mit Peginterferon plus Ribavirin zusätzlich zur Behandlung mit einem DAA empfohlen werden.

Menschen, die mit Hepatitis C leben, hatten niemals mehr Gründe, die Behandlung zu betrachten. Die Heilungsraten mit den neueren DAA-Kombinationstherapien übersteigen typischerweise 80 Prozent und liegen in einigen Situationen weit über 90 Prozent, laut einem Bericht der Europäischen Vereinigung für die Leberstudie von 2015. Viele Faktoren müssen sorgfältig in die Entscheidungen darüber, ob die Behandlung von Hepatitis C beginnen und welche Behandlung ist am besten für Sie. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die möglichen gesundheitsbezogenen Vorteile und Risiken der Behandlung von Hepatitis C.

Ribavirin und Peginterferon: Laufende Rollen

Nächste Schritte

Drogen und Behandlung für Rückenschmerzen

Analgetika

Analgetika werden typischerweise topisch (direkt auf die Haut) injiziert oder appliziert. Sie sind affektiver, wenn sie injiziert werden, aber das ist keine praktische Möglichkeit, sie auf einer Routine zu nehmen. Die topische Verabreichung ist begrenzt, wie stark das Medikament die Haut durchdringt. Die häufigste Anwendung ist mit dem Lidoderm Patch. Dieser Patch wird auf die betroffene Haut aufgetragen und lidocaine freisetzt, die die Haut “numsen”. Wegen ihrer kurzwirksamen Handlung werden sie häufiger für diagnostische Zwecke als für therapeutische Zwecke verwendet.

Muskel Entspannungsmittel

Muskelrelaxans werden gedacht, an dem sekundären Muskelkrampf zu arbeiten, der Schmerzen begleitet Sie haben auch bekannt, um die Angst zu minimieren, die manchmal mit Schmerzen, die verschärft oder verstärkt Schmerzen kommt. Sie können auch Ihnen helfen zu schlafen. Wie Narkotika, sind sie potenziell süchtig und sollten mit Vorsicht verwaltet werden.

Antidepressiva

Antidepressiva arbeiten durch die Erhöhung der Menge an Norepinephrin oder Serotonin in den Synapsen der Nerven. Das sind Neurotransmitter, die die Kommunikation zwischen Nerven im Gehirn vermitteln. Diese Medikamente haben eine subtilere und weniger vorhersagbare Wirkung auf Schmerzen, und in der Regel wird die Erleichterung um so lange wie mehrere Wochen verzögert. Antidepressiva werden für Beinschmerzen mehr als Rückenschmerzen oder für Rückenschmerzen verwendet, wenn es ein überlagertes Element der Depression gibt. Im Allgemeinen ist die Wirksamkeit von Antidepressiva viel weniger vorhersehbar als andere Medikamente.

Antiseizure Medikamente

Antiseizure Medikamente werden mit zunehmender Häufigkeit verwendet. Ursprünglich für Anfallsstörungen verwendet, stabilisieren sie Nervenzellmembranen und machen die Nerven weniger “erregbar”. In meiner Erfahrung ist ihre Wirkung, wie bei den Antidepressiva, schwer vorherzusagen. Sie sind am effektivsten für Neuropathie (Schmerzen oder Taubheit, die sich aus einem erkrankten Nerven ergeben).

Epiduralinjektion

Eine Epiduralinjektion ist die Verabreichung eines flüssigen Steroids außerhalb der Dura (die harte Membran, die die Nerven bedeckt). Die Injektion ist am effektivsten, wenn sie unter der Leitung eines Fluoroskops verabreicht wird, bei dem es sich um eine Röntgenmaschine handelt, die kurz vor der Injektion die Spitze der Nadel zeigt. Diese Injektion wird typischerweise direkt in den Rücken gegeben. Die meisten Schmerztherapie-Ärzte werden keine Epidural-Injektion mehr als dreimal in einem Zeitraum von sechs Monaten verabreichen.

Dies ist die Verabreichung von einem oder beiden ein Steroid und ein Analgetikum zum Facettengelenk. Die Injektion kann in das Gelenk (intra-artikulär) oder in die Nähe des Nervs, der die Gelenke innerviert (medialen Zweig Block). Diese Injektionen können entweder therapeutisch (um den Schmerz besser zu machen) oder diagnostisch (um herauszufinden, ob diese Facette Schmerzen verursacht).

Dies ist ein Gerät, das implantierbar ist. Es liefert Medizin (meist Morphin) in die Spinalflüssigkeit, die die Nerven badet. Morphine hilft bei Schmerzen und hilft dem Patienten, andere Nebenwirkungen von Betäubungsmitteln wie Lethargie und Verstopfung zu vermeiden. Seine Verwendung ist in gewissem Maße durch Toleranz begrenzt, wie es bei anderen narkotischen Verabreichungsmethoden der Fall ist. Das Betäubungsmittel wird dem Patienten mit einer programmierbaren Geschwindigkeit zugeführt, die angepasst werden kann, um den Schmerz zu kontrollieren.

Hier sind einige Take-Home-Punkte, wenn Sie erwägen, Chirurgie, um Ihre Rückenschmerzen zu beheben

1. Chirurgie ist viel effektiver bei der Verbesserung der Bein Symptome als Rücken Symptome.

2. Der Erfolg der Chirurgie ist mehr abhängig von der richtigen Chirurgie als auf die Chirurgie richtig.

3. Chirurgie wird selten “benötigt” und sollte als Option angesehen werden.

4. Stellen Sie sicher, dass Ihr Chirurg erklärt, was passieren wird, wenn Sie keine Chirurgie haben.

Facetteneinspritzung

Morphine Intrathekalpumpe

Chirurgie

Häufige Symptome der Anämie

Überblick

Anämie ist eine Bedingung, wo es einen Mangel an roten Blutkörperchen, die die Effizienz des Blutes bei der Übertragung von Sauerstoff auf die Gewebe im Körper reduziert. Anämie kann als mild oder schwerwiegend sowie vorübergehend oder langfristig, je nach Behandlung oder Intervention. Symptome treten auf, wenn sich die Anämie verschlechtert.

Herz-Kreislauf-Symptome

Zuerst können Sie einen erhöhten Herzschlag oder Herzklopfen bemerken, wie ein Gefühl, dass Ihr Herz einen Schlag überspringt. Mit einer Zunahme der Aktivität oder Anstrengung, können Sie Kurzatmigkeit erleben. Schwere Fälle von Anämie können Unannehmlichkeiten oder Enge in der Brust sowie Brustschmerzen verursachen. Schlechte Zirkulation ist üblich und es ist in der Regel durch Hände oder Füße, die kalt sind, um die Berührung gekennzeichnet. Dies signalisiert einen unsachgemäßen Blutfluss zu den Extremitäten des Körpers. Es ist wichtig, den Beginn der kardiovaskulären Symptome zu identifizieren und zu überwachen, um eine Reifung dieser Symptome in fortgeschrittene kardiovaskuläre Zustände wie Angina, Herzinfarkt oder Schlaganfall zu verhindern.

Körperliche Symptome

Ermüdung und Erschöpfung sind einige der häufigsten Symptome der Anämie. Ein Mangel an Sauerstoff in den Blutkreislauf und die Gewebe macht es schwierig für den Körper, natürliche Energie zu produzieren. Sie können auch Schwindel beim Stehen oder Ausüben jeder Art von Energie erleben. Länger andauernde Anämie kann Kopfschmerzen ähnlich denen im Zusammenhang mit Dehydration verursachen. Einige Leute, die Anämie berichten, die blasse Haut oder spröde Nägel haben, Hinweise auf Mangel an Sauerstoff und Eisen. Manche Menschen erleben sexuelle Dysfunktion aufgrund der unsachgemäßen Blutfluss und Mangel an Sauerstoff in den Geweben. Der Mangel an sexuellem Verlangen ist auch wegen der damit verbundenen Ermüdung üblich. Erhöhung der Wasseraufnahme, um die Hydratation aufrechtzuerhalten, eisenreiche Lebensmittel wie Bohnen zu essen und Eisenergänzungen zu nehmen, wie von Ihrem Arzt geleitet, kann Ihrem Körper helfen, seine Sauerstoffversorgung wieder aufzufüllen.

Pica

Pica ist eine Bedingung, die ein abnormales Verlangen nach Nicht-Nahrungsmitteln verursacht. Das häufigste Vorkommen von pica bei anämischen Patienten ist ein Verlangen nach Eiswürfeln oder Eisspänen. Dieses Verlangen ist ein direkter Hinweis auf Eisenmangel. In extremen Fällen können anämische Patienten Stärke, Papier oder Ton verlangen. Wenn Sie anfangen, diese Heißhunger zu erfahren, benachrichtigen Sie sofort Ihren Arzt.

Kognitive Symptome

Gemeinsame kognitive Symptome sind Schwierigkeiten konzentrieren oder kommunizieren oder Gefühle von Traurigkeit oder Depression. Benachrichtigen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche Desorientierungen, verworfene Rede oder Bewusstlosigkeit erfahren.

Kreuzheben-Maschine gegen Kreuzheben-Hantel

Ob mit einer Hantel oder auf einer Maschine, Kreuzheben sind eine Multi-Gelenk-Übung, so dass sie effektiver für Krafttraining und Kalorienverbrennung als Übungen, die einen Muskel zu isolieren. Sowohl Maschinen- als auch Hantel-Kreuzfahrten zielen auf die Aufseher-Spinae in den Rücken, aber auch die großen Muskeln der Oberschenkel und Kälber, Ihre Gesäßmuskeln, Ihren oberen Rücken und sogar Ihre abs. Sie haben jeweils ihre Vor- und Nachteile. Welches Sie wählen, kann von Ihrem Niveau der Eignung, von den Zielen abhängen und, was in Ihrem Gymnastik vorhanden ist.

Das Richtige bewegt sich

Bei der Heckbefestigung handelt es sich um eine Hebebühne oder die Griffe einer Hebelmaschine mit verlängerten Armen, während sie von einer Kniebeuge in eine stehende Position gerichtet sind. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Rücken gerade halten und Ihre Hüften gerade halten, während Sie hocken. Sie drücken dann durch die Fersen, um die Aufwärtsbewegung einzuleiten. Ihre Hüften und Schulter sollten sich mit der gleichen Geschwindigkeit bewegen, wie Sie in eine voll stehende Position drücken.

Barbell Constant Resistance

Freie Gewichte bieten konstanten Widerstand. Das heißt, das Gewicht bleibt während der Bewegung gleich, so dass es Teile gibt, wenn der Lift härter ist und Teile, wenn es einfacher ist. Eine Hantel erlaubt Ihnen die Freiheit der Bewegung, während Sie die Kreuzheben üben. Sie kontrollieren die Bewegung und den Weg der Bar. Konstante Resistenz besser simuliert reale Aktivitäten, wie das Heben eines Objekts aus dem Boden und ist besser für den Aufbau der Gesamtstärke. Konstante Resistenz macht auch verstärkt die unterstützenden Muskeln. Allerdings, wenn Sie ein Anfänger sind und Sie haben nicht perfektioniert die richtige Kreuzheben Technik, können Sie Schwierigkeiten bei der Kontrolle der Bar. Ein weiterer Nachteil des konstanten Widerstandes ist, dass man nur so viel Gewicht anheben kann, wie Sie an Ihrem schwächsten Punkt umgehen können.

Variable Maschinenresistenz

Eine Kreuzhebenmaschine bietet einen variablen Widerstand. Dies bedeutet, dass der erforderliche Widerstand im gesamten Bewegungsbereich gleich ist. Es gibt keine schwächeren und stärkeren Punkte, was bedeutet, dass man in der Regel mit mehr Gewicht arbeiten kann, als man mit Hanteln konnte. Allerdings wird Ihre stabilisierende Muskeln nicht so viel Arbeit wie mit einer Hantel bekommen, und der spezifische Weg der Bewegung kann oder auch nicht bequem oder natürlich für Sie sein.

Sizing Your Choices

Für Anfänger kann die Kreuzhebenmaschine eine sicherere Trainingsmöglichkeit bieten, da Maschinen dazu neigen, Sie in der richtigen Form zu halten. Auch, da die Hebel sich bilateral bewegen, gibt es weniger Wahrscheinlichkeit von Verletzungen durch Ungleichgewicht, wenn eine Seite schwächer als die andere ist. Im Gegensatz zu anderen Beinmaschinen, wie zB einer Beinpresse oder Beinverlängerung, finden sich in vielen Turnhallen oder Fitnesscentern keine Heckmaschinen. Ob Sie eine Kreuzhebenmaschine oder eine Langhantel benutzen, beginnen Sie mit einem leichteren Gewicht, als Sie denken, dass Sie behandeln können, um Verletzungen zu vermeiden und Knie zu vermeiden.

Komplikationen aus der Schulterarthroskopie

Überblick

Schulterchirurgie kann notwendig sein, um eine Vielzahl von muskuloskeletalen Bedingungen zu behandeln, die Schmerzen verursachen und den Bewegungsbereich in der Schulter einschränken können. Gemeinsame Schulterbedingungen, die mit Schulter-Arthroskopie behandelt werden, umfassen Rotatorenmanschettensehnen-Tränen, Impingement-Syndrom und wiederkehrende Versetzungen, die amerikanische Akademie der Orthopädischen Chirurgen oder AAOS. Chirurgen empfehlen können Schulter-Arthroskopie, ein chirurgisches Verfahren verwendet, um zu visualisieren, zu diagnostizieren und zu behandeln Probleme in einem Gelenk. Obwohl dieses Verfahren ziemlich sicher ist, sollten die Patienten sich der möglichen Komplikationen bewusst sein.

Gewebeschaden

MayoClinic.com besagt, dass Gewebe in oder um das Schultergelenk während der Schulterarthroskopie beschädigt werden kann. Dies geschieht, weil die Instrumente, die in das Schultergelenk eingefügt werden, die umgebenden Nerven, Knochen, Knorpel und Blutgefäße beschädigen können. Diese Komplikation ist ungewöhnlich, laut MayoClinic.com, und korreliert mit der Erfahrung des Chirurgen. So sollten Patienten, die die Schulterarthroskopie berücksichtigen, sicher sein, dass ein erfahrener Schulterchirurg die Operation durchführt. Nach dem Verfahren sollten die Patienten immer den Chirurgen wissen lassen, ob sie übermäßige Blutung, übermäßige Schmerzen, Taubheit oder Steifheit im Schultergelenk erfahren.

Blutgerinnsel

Blutgerinnsel sind eine häufige Komplikation im Zusammenhang mit Schulter Arthroskopie, Staaten MayoClinic.com. Blutgerinnsel sind eine häufige Komplikation jeder Operation, vor allem, wenn die Operation für mehr als eine Stunde dauert. Blutgerinnsel treten wegen der Beschädigung der umgebenden Blutgefäße auf. Ein Patient sollte den Arzt wissen lassen, ob er Schwellungen, übermäßige Schmerzen oder Wärme in der Schulter oder im Arm erlebt, da dies ein Zeichen eines Blutgerinnsels sein kann. Darüber hinaus kann ein Blutgerinnsel von der Schulter in die Lunge reisen und eine Lungenembolie verursachen. Eine Lungenembolie verursacht Brustschmerzen und Schwierigkeiten beim Atmen und Tod in schweren Fällen. So ist eine sofortige ärztliche Behandlung erforderlich, wenn eine Lungenembolie vermutet wird.

Infektion

Alle Operationen tragen das Infektionsrisiko, einschließlich der Schulterarthroskopie. Eine Infektion kann auftreten, weil die Haut, chirurgische Instrumente und Mitglieder des chirurgischen Teams Bakterien tragen, die trotz Sterilisation und sanitären Anstrengungen in die chirurgische Stelle gelangen können. In schwereren Fällen kann sich eine Infektion auf den Rest des Körpers ausbreiten und Fieber, Schüttelfrost oder Nachtschwitzen verursachen. Obwohl ein Chirurg die chirurgische Stelle und chirurgische Instrumente sterilisiert, sollte ein Patient immer nach den Anzeichen einer Infektion nach der Schulterarthroskopie suchen. Er sollte sofort seinen Arzt sagen, wenn er übermäßige Schmerzen, Wärme, Rötung oder Entwässerung von jeder chirurgischen Wunde erlebt. Eine frühzeitige Behandlung kann die Schwere reduzieren und die Ausbreitung der Infektion verhindern.

Läuft nach dem Heben ruinieren Ihr Training

Ihre Fitness-Fitness-Ziele sagen Ihnen, wenn Sie nach einem Lift laufen sollten. Wenn der Aufbau einer Menge von schlankem Muskel ist eine Priorität, wie beim Training für einen Bodybuilding-Wettbewerb, sollten Sie heben schwer, überspringen den Lauf insgesamt und tanken mit einer Kombination von Protein und Kohlenhydrate direkt nach der Nutzung der anabole oder Muskel- Gebäude, Fenster. Wenn Sie einfach nur in gute Form zu bekommen, pflegen Muskelmasse und erhöhen Sie Ihre Ausdauer, läuft nach einem Aufzug wird Ihnen helfen, diese Ziele zu erreichen. Wenn deine Priorität läuft – vielleicht trainierst du für ein Rennen – läuft nach einem Lift ist im Widerspruch zu deinen Zielen und könnte dich negativ auf dein laufendes Training auswirken. Lifting zaps Ihre Energie und kann Ihre Beine müde, so dass Sie nicht mit idealen Form und Geschwindigkeit laufen können.

Für die durchschnittliche Person, die ausgewogene Fitness sucht, kann eine kurze 20- bis 30-minütige, leicht abgestimmte Fahrt nach einem Lift die Erholung verbessern. Der amerikanische Rat auf Übung weist darauf hin, dass ein Lauf die Durchblutung erhöhen kann, wodurch mehr Sauerstoff und Nährstoffe für die bearbeiteten Muskeln geschaffen werden. Gleichzeitig beschleunigt ein Lauf die Spülung von Muskelabfällen, die während des Liftes entstanden sind.

Intensitätsüberlegungen

Tut schneiden Sie Ihre Haare wirklich machen es schneller wachsen?

Ihr Friseur kann Ihnen gesagt haben, dass Sie alle sechs Wochen oder so für eine Verkleidung kommen sollten. Wenn du versuchst, deine Haare lang zu wachsen, kann das wie eine schlechte Idee scheinen. Allerdings ist dein Stylist richtig. Eine regelmäßige Ordnung zu erhalten, kann Ihr Haar gesünder halten, so dass es länger wachsen kann, ohne zu brechen. Eine Sache, die es nicht tun wird, ist jedoch, dass Ihr Haar buchstäblich schneller wächst.

Haarwuchs

Haar wächst um 1/2 Zoll pro Monat, ob Sie es schneiden oder nicht. Es gibt nicht viel, was du tun kannst, um deine Wachstumsrate zu beschleunigen. Im Sommer könnte es ein wenig schneller werden, aber das hat nichts mit Scheren zu tun, nur Hormone, die das Haarwachstum ein wenig beschleunigen können, stellt fest, “Good Housekeeping”.

Split Ends

Eine Haarsträhne hat mehrere Schichten. Die äußere Schicht oder die Nagelhaut besteht aus überlappenden Schuppen, die den zarten inneren Kortex wie die Rüstung schützen. Wenn die Nagelhaut beschädigt wird, entfalten sich die Fasern der Kortikalis, und Ihr Haar spaltet sich in Längsrichtung – was zu einem Split-Ende führt. Wenn das Ende eines Haarstrangs spaltet, kann es weiter nach oben reisen, was schließlich dazu führt, dass deine Haare abbrechen.

Kämpfen Split Ends

Wenn Sie Ihr Haar befeuchtet und behandeln es sanft, ist es weniger wahrscheinlich, Split-Enden zu entwickeln. Sobald sie erscheinen, können Sie sie vorübergehend mit einem Leave-In Conditioner wie ein Silikon oder Bienenwachs Produkt zu reparieren. Das ist aber nur eine vorübergehende Lösung. Um wirklich aufzuhören Split endet aus der Ausbreitung, müssen Sie abschneiden die beschädigte Länge der Haarsträhnen.

Überlegungen

Obwohl Sie Ihre Haare regelmäßig getrimmt haben, ist eine gute Idee in der Theorie, in der Praxis sollten Sie darauf achten, nicht zu viel Haar abgeschnitten zu haben. Es wird scheinen, als ob Ihr Haar nicht wächst, wenn Sie es regelmäßig getrimmt haben und Ihr Stylist schneidet genau das, was seit deiner letzten Ordnung gewachsen ist – oder mehr als deine letzte Ordnung. Wenn du in einen Haarschnitt gehst, vergewissere dich, dass dein Stylist weniger Länge abschneidet, als du vor kurzem gewachsen bist, wenn du versuchst, deine Haare länger zu wachsen.

Empfehlung

Es gibt wirklich nicht viel, was du tun kannst, um deine Haare schneller zu machen, und die Haarschnitte beeinflussen nur die Bruchrate und das gesunde Aussehen deiner Schlösser. Gehen Sie für eine Ordnung, bevor Ihr Haar beginnt zu schäbig oder kraut aussehen, und es wird Ihre Haare gewinnen Länge schneller als wenn Sie nicht mit Haarschnitten.

Vergleich der Symptome von b12-Mangel & Multiple Sklerose

Überblick

Ein Vitamin-B-12-Mangel kann auftreten, wenn Sie nicht genug von dem Vitamin in Ihrer Diät bekommen oder wenn Sie eine Bedingung haben, wie Morbus Crohn, die Ihre Absorption des Vitamins beeinflusst. Das Linus Pauling Institut an der Oregon State University stellt fest, dass 10 bis 15 Prozent der Menschen über 60 Jahre diesen Mangel haben. Multiple Sklerose, die etwa 400.000 Menschen in den Vereinigten Staaten betrifft, resultiert aus Schäden an der Myelinscheide im Gehirn und Rückenmark, nach 2008 Informationen aus der Merck Manuals Online Medical Library. Einige der Symptome der Multipler Sklerose und ein Vitamin-B-12-Mangel sind ähnlich, aber sie haben unterschiedliche Mechanismen.

Geänderte Empfindungen

Sowohl Multiple Sklerose als auch ein Vitamin-B-12-Mangel können veränderte Empfindungen verursachen. Zum Beispiel können Sie Kribbeln oder Taubheit in Ihren Armen und Beinen erleben. Bei multipler Sklerose können Sie eine reduzierte Empfindung der Berührung oder eine brennende Empfindung haben. Mit einem Vitamin-B-12-Mangel können sich die veränderten Empfindungen in Ihren Händen und Füßen wie Stifte und Nadeln fühlen. Aber der Grund für die veränderten Empfindungen unterscheidet sich zwischen diesen beiden Bedingungen. Der Mangel an Vitamin B-12 kann die Myelinscheide auf peripheren Nerven, Hirnnerven und Spinalnerven beschädigen, obwohl das Linus Pauling Institute bemerkt, dass der Mechanismus nicht vollständig verstanden wird. Bei multipler Sklerose wird nur die Myelinscheide im Zentralnervensystem betroffen. Die Entzündung zielt auf die Myelinscheide aus Oligodendrozyten, die nur im Zentralnervensystem auftreten. Multiple Sklerose beeinflusst nicht die Myelinscheide aus Schwann-Zellen, die im peripheren Nervensystem auftreten.

Kognitive Veränderungen

Ein Mangel an Vitamin B-12 und Multiple Sklerose kann Veränderungen in der kognitiven Funktion, wie Gedächtnis und Aufmerksamkeit verursachen. Die Merck Manuals Online Medical Library stellt fest, dass bei der Multiple Sklerose die geistige Beeinträchtigung von subtil bis offensichtlich reichen kann. Kognitive Probleme, die bei Multipler Sklerose auftreten können, sind Aufmerksamkeitsschwierigkeiten, Gedächtnisverlust, Probleme mit Problemlösung und schlechtes Urteil. Ein Vitamin-B-12-Mangel kann auch zu kognitiven Veränderungen wie Verwirrung und Gedächtnisverlust führen. Der Mangel kann zu einer Demenz führen, eine neurologische Erkrankung, die durch ernsthafte kognitive Veränderungen gekennzeichnet ist, obwohl die Behandlung des Mangels den Schaden nicht rückgängig machen kann, so das Linus Pauling Institut.

Stimmungsschwankungen

Wenn Sie entweder Multiple Sklerose oder einen Mangel an Vitamin B-12 haben, können Sie einige Änderungen in Ihrer Stimmung erleben. Zum Beispiel können beide Bedingungen Depressionen verursachen, eine Stimmungsstörung, die regelmäßige Traurigkeit verursacht. Multiple Sklerose kann andere Stimmungsschwankungen verursachen. Statt Depressionen können Sie ungewöhnlich glücklich oder schwindlig werden. Multiple Sklerose kann auch dazu führen, dass Sie Probleme bei der Kontrolle Ihrer Emotionen haben, nach der Merck Manuals Online Medical Library.

Magen-Darm-Upset

Da ein Vitamin-B-12-Mangel und Multiple Sklerose die Nerven, die an der Verdauung beteiligt sind, beeinflussen können, können Sie Magen-Darm-Symptome haben. Mit einem Vitamin-B-12-Mangel, können Sie Durchfall oder Verstopfung, eine geschwollene Zunge und einen Verlust des Appetits, die zu erheblichen Gewichtsverlust führen kann. Diese Magen-Darm-Symptome können sich aus einer Entzündung des Magens oder betroffenen DNA-Synthese, nach dem Linus Pauling Institut. Multiple Sklerose kann auch zu Verstopfung führen, sowie eine häufige und dringende Notwendigkeit zu urinieren, Probleme mit dem Urinieren und Urin und Stuhl Leckage.

Sie können Probleme beim Bewegen, wenn Sie entweder Multiple Sklerose oder ein Mangel an Vitamin B-12 haben. Beide Bedingungen können einen Verlust des Gleichgewichts und Probleme beim Gehen verursachen. Multiple Sklerose kann auch Schwäche, Muskelkrämpfe, Probleme mit der Koordinierung von Bewegungen und Zittern verursachen.

Muskelprobleme

Sowohl Multiple Sklerose als auch ein Vitamin-B-12-Mangel können zu visuellen Problemen führen. Multiple Sklerose kann doppelte Sehkraft, verschwommenes Sehen und teilweise Blindheit verursachen. Sie können Probleme haben, wenn Sie geradeaus schauen. Die Augenbewegung kann auch betroffen werden, was zu unwillkürlichen Augenbewegungen führt. Wenn Sie einen Mangel an Vitamin B-12 haben, können Sie Probleme haben, den Unterschied zwischen den Farben blau und gelb, nach dem New York University Langone Medical Center zu erzählen.

Visuelle Änderungen

Gefahren von Glucosamin

Überblick

Glucosamin ist eine Substanz in Flüssigkeit um Gelenke und in Knorpel, nach MedlinePlus.com gefunden. Einige Leute, besonders die mit Osteoarthritis, benötigen Glucosamin, um zu helfen, Knorpelgewebe wieder aufzubauen oder zu reparieren. Glucosamin wird oft mit Chondroitin aufgenommen, was zur Entzündung beitragen kann. Bevor Sie eine Glukosamin-Ergänzung Regimen beginnen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich benötigen zusätzliche Glucosamin und für die empfohlene Dosis für Ihre speziellen Bedürfnisse.

Herzprobleme

Glucosamin kann vorübergehend Blutdruck und Herzfrequenz erhöhen. Erhöhter Blutdruck und Herzfrequenz können zu Herzklopfen, Herzrhythmusstörungen, Herzinfarkt oder Schlaganfall führen. Diejenigen, die bereits Herzprobleme kennen gelernt haben, sollten nur Glukosamin-Ergänzungen unter ärztlicher Aufsicht mit enger Überwachung nehmen. Auch wenn Ihr Arzt die Erlaubnis erhalten hat, Glucosamin zu nehmen, lassen Sie ihn wissen, wenn Sie anfangen, einen schnellen oder unregelmäßigen Herzschlag zu erleben, da dies ein Frühwarnzeichen für potenzielle Risiken im Zusammenhang mit Glucosamin sein kann.

Erhöhtes Blutgefühl

Sie können ein erhöhtes Risiko für Blutungen bei der Einnahme von Glucosamin, nach MedlinePlus.com. Diejenigen, die an Blutungsstörungen leiden oder Blutverdünner sind, sollten nur Glukosamin-Ergänzungen unter enger Arztüberwachung mit regelmäßiger Überwachung einnehmen. Auch wenn Ihr Arzt Ihnen die Erlaubnis gegeben hat, Glukosamin-Ergänzungen zu nehmen, kann es notwendig sein, dass Ihr Arzt Ihre Dosierung anpasst, um ein erhöhtes Blutungsrisiko zu vermeiden.

Erhöhte Natriumspiegel

Bestimmte Glucosaminprodukte können Natrium enthalten, nach FamilyDoctor.org. Dies ist besonders wichtig zu beachten, wenn Sie auf einer Low-Natrium-Diät und die Menge an Natrium mit Glukosamin-Produkte verbunden sind, erhöhen Sie Ihre Natrium-Niveaus. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die richtige Dosierung für Ihre Ernährung erforderlich und fragen, was er empfiehlt, bevor Sie Glucosamin Ergänzungen auf eigene Faust.

Blutzuckerspiegel

Einnahme von Glucosamin kann Ihren Blutzuckerspiegel nach MedlinePlus.com verändern. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Diabetes haben, auch wenn Ihr Diabetes unter Kontrolle ist. Diejenigen, die Hypoglykämie haben sollten auch bewusst sein, Blutzucker-Änderungen durch Glucosamin. Ihr Arzt sollte Ihren Blutzuckerspiegel regelmäßig überwachen, oder wenn Sie es selbst zu Hause tun, sollten Sie Ihren Arzt benachrichtigen, sollten Sie Veränderungen in Ihrem Blutzuckerspiegel sehen. Ihr Arzt kann empfehlen, aufzuhören Glucosamin Ergänzungen oder ändern Sie die Dosis Sie waren einmal genommen.

Tödliche Grippe-Symptome

Überblick

Die Grippe ist eine Atemwegserkrankung, die durch ein Virus verursacht wird, das als Influenzavirus bekannt ist. Die Grippe ist nicht die gleiche Viruserkrankung wie eine Erkältung, aber sie teilen einige der gleichen Symptome. Erkältungen sind weniger wahrscheinlich, ernsthafte Komplikationen zu verursachen, besonders für ältere Menschen, die sehr jungen und diejenigen, die auch unter chronischen Krankheiten leiden. Die Grippe wird Fieber verursachen und wird auch das Immunsystem schwächen, so dass es anfällig für andere ernstere Infektionen ist. Kennen Sie die schweren Grippe-Symptome, die sofortige ärztliche Hilfe benötigen.

Sauerstoffaustausch

Nach der Forschung veröffentlicht Mitte 2009, “Wie Grippe Lies Tissue”, von der Universität von Alabama, Ärzte entdeckt ein Protein, das hilft, die Influenza-Virus zu vermehren wird auch die Zellen, die das Innere der Lunge. Dieser Schaden verursacht einen Flüssigkeitsaufbau in der Lunge und verhindert, dass Sauerstoff den Blutstrom erreicht. Der Mangel an Sauerstoff führt zu schwerem Atmen, wie Ihr Körper versucht, mehr Sauerstoff zu bekommen. Ihre Lippen können auch eine bläuliche Färbung annehmen, weil Sie nicht genügend Sauerstoff im Blut haben. Symptome der Sauerstoff-Austausch haben gefährliche Ebenen erreicht, wenn Sie nicht in der Lage, Ihren Atem zu fangen, sind Sie keuchen oder fühlen sich Enge in der Brust. Sofort ärztliche Hilfe sofort für diese Symptome oder wenn Ihre Symptome werden immer schlimmer anstatt zu verbessern.

Dehydratation

Symptome der Grippe können auch Schwindel und Verwirrung. Schwindel ist eine Form der Leichtsinnigkeit oder ein Gefühl, wie Sie schwach werden könnten. Nach der US-Nationalbibliothek der Medizin kann Schwindel auftreten, wenn es einen plötzlichen Blutdruckabfall gibt oder wenn Sie an einer Austrocknung leiden, die aus Erbrechen und Durchfall hervorgerufen wird. Schwindel begleitet oft die Grippe, kann aber ein wichtiger Befund sein, wenn es nicht schnell klar ist, nachdem Sie stehen oder wenn es mit Verwirrung begleitet ist. Nach dem Zentrum für Krankheit Kontrolle und Prävention plötzliche Schwindel und Verwirrung sind Notfall-Warnzeichen, dass jemand dringend ärztliche Hilfe suchen sollte. Dehydration kann auch dazu führen, dass Haut, die wie Leder oder Urin, die dunkelgelb ist fühlt sich anfühlt. Manchmal werden kleine Kinder so dehydriert, dass sie ohne Tränen weinen.

Warnungen

Die Grippe ist eine häufige Erkrankung, die zu Fieber, oberen Atemwegserkrankungen und Husten führt. Wenn Sie die Grippe haben und finden, dass Ihre Symptome immer schlimmer werden, oder dass Sie verbessern, aber dann das Fieber kehrt mit einem schlechteren Husten ist es Zeit, Notfallversorgung von Ihrem Arzt zu suchen. Nach dem Center for Disease Control und Prävention, sind dies Anzeichen dafür, dass Sie erhebliche Gesundheitsrisiken erleiden könnten. Da andere zugrunde liegende, chronische Erkrankungen wie Asthma oder Diabetes einen negativen Einfluss auf Ihr Immunsystem haben, sollten Sie mit Ihrem Praktiker um Pflegeempfehlungen konsultieren.