Kreuzheben-Maschine gegen Kreuzheben-Hantel

Ob mit einer Hantel oder auf einer Maschine, Kreuzheben sind eine Multi-Gelenk-Übung, so dass sie effektiver für Krafttraining und Kalorienverbrennung als Übungen, die einen Muskel zu isolieren. Sowohl Maschinen- als auch Hantel-Kreuzfahrten zielen auf die Aufseher-Spinae in den Rücken, aber auch die großen Muskeln der Oberschenkel und Kälber, Ihre Gesäßmuskeln, Ihren oberen Rücken und sogar Ihre abs. Sie haben jeweils ihre Vor- und Nachteile. Welches Sie wählen, kann von Ihrem Niveau der Eignung, von den Zielen abhängen und, was in Ihrem Gymnastik vorhanden ist.

Das Richtige bewegt sich

Bei der Heckbefestigung handelt es sich um eine Hebebühne oder die Griffe einer Hebelmaschine mit verlängerten Armen, während sie von einer Kniebeuge in eine stehende Position gerichtet sind. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Rücken gerade halten und Ihre Hüften gerade halten, während Sie hocken. Sie drücken dann durch die Fersen, um die Aufwärtsbewegung einzuleiten. Ihre Hüften und Schulter sollten sich mit der gleichen Geschwindigkeit bewegen, wie Sie in eine voll stehende Position drücken.

Barbell Constant Resistance

Freie Gewichte bieten konstanten Widerstand. Das heißt, das Gewicht bleibt während der Bewegung gleich, so dass es Teile gibt, wenn der Lift härter ist und Teile, wenn es einfacher ist. Eine Hantel erlaubt Ihnen die Freiheit der Bewegung, während Sie die Kreuzheben üben. Sie kontrollieren die Bewegung und den Weg der Bar. Konstante Resistenz besser simuliert reale Aktivitäten, wie das Heben eines Objekts aus dem Boden und ist besser für den Aufbau der Gesamtstärke. Konstante Resistenz macht auch verstärkt die unterstützenden Muskeln. Allerdings, wenn Sie ein Anfänger sind und Sie haben nicht perfektioniert die richtige Kreuzheben Technik, können Sie Schwierigkeiten bei der Kontrolle der Bar. Ein weiterer Nachteil des konstanten Widerstandes ist, dass man nur so viel Gewicht anheben kann, wie Sie an Ihrem schwächsten Punkt umgehen können.

Variable Maschinenresistenz

Eine Kreuzhebenmaschine bietet einen variablen Widerstand. Dies bedeutet, dass der erforderliche Widerstand im gesamten Bewegungsbereich gleich ist. Es gibt keine schwächeren und stärkeren Punkte, was bedeutet, dass man in der Regel mit mehr Gewicht arbeiten kann, als man mit Hanteln konnte. Allerdings wird Ihre stabilisierende Muskeln nicht so viel Arbeit wie mit einer Hantel bekommen, und der spezifische Weg der Bewegung kann oder auch nicht bequem oder natürlich für Sie sein.

Sizing Your Choices

Für Anfänger kann die Kreuzhebenmaschine eine sicherere Trainingsmöglichkeit bieten, da Maschinen dazu neigen, Sie in der richtigen Form zu halten. Auch, da die Hebel sich bilateral bewegen, gibt es weniger Wahrscheinlichkeit von Verletzungen durch Ungleichgewicht, wenn eine Seite schwächer als die andere ist. Im Gegensatz zu anderen Beinmaschinen, wie zB einer Beinpresse oder Beinverlängerung, finden sich in vielen Turnhallen oder Fitnesscentern keine Heckmaschinen. Ob Sie eine Kreuzhebenmaschine oder eine Langhantel benutzen, beginnen Sie mit einem leichteren Gewicht, als Sie denken, dass Sie behandeln können, um Verletzungen zu vermeiden und Knie zu vermeiden.