Verschiedene Wege zur Vorbereitung von Reis Getreide für ein Baby

Wenn dein Baby etwa sechs Monate alt ist, kannst du anfangen, ihm feste Nahrung zu füttern. Die meisten Eltern beginnen mit Reis Getreide. Dieses Getreide ist sein erster Geschmack von Nahrung und wird mit Vitaminen und Mineralien angereichert, die er für seinen schnell wachsenden Körper braucht. Reis Getreide ist die erste Nahrung eingeführt, weil es wahrscheinlich keine allergische Reaktion verursachen wird. Machen Sie den Reis Getreide dünn am Anfang durch Zugabe von Muttermilch oder Formel zu ihm. Wie Ihr Baby älter wird und sich an einen Löffel gewöhnen lässt, können Sie Obst, Joghurt oder andere Zutaten hinzufügen.

Brustmilch oder Formel

Wenn dein Kind zwischen vier und sechs Monate alt ist, wird dein Kinderarzt Ihnen die Freigabe geben, um zu beginnen, ihm Reis zuzubereiten, der mit Muttermilch oder Formel gemischt wird. Mischen Sie 1 Teelöffel der Reis Getreide mit 4 bis 5 Teelöffel Muttermilch oder Formel zweimal am Tag. Das Getreide sollte sehr dünn und soupy, nur dick genug, um Löffel aus der Schüssel. Ihr Kleinkind muss meistern das Essen zurück mit seiner Zunge und schlucken diese halbfeste Nahrung, bevor Sie beginnen können, um es dicker oder fügen Sie andere Lebensmittel.

Pureed Frucht

Wenn Ihr Kind mindestens sechs Monate alt ist und er es gewohnt ist, das Getreide aus einem Löffel zu essen, können Sie das Reisgetreide mit pürierten Früchten mischen. Kombinieren Sie ein kleines Glas mit der Aufschrift “Bühne 1”, das für junge Babys mit genügend Reis Getreide für einen Haferbrei gedacht ist. Verwenden Sie die Frucht, die Ihr Kinderarzt empfiehlt. Wenn sie dir nicht eine Liste von Früchten gibt, werden Apfel und Birnen in der Regel gut von Babys geduldet.

Joghurt

Wenn dein Kind acht bis 10 Monate alt ist, kann dein Kinderarzt dich dazu bringen, Joghurt zu seiner Diät einzuführen. Kaufe einen Joghurt für Babys. Baby Joghurt kommt in einer Vielzahl von Obst Aromen, und es hat in der Regel wenig künstliche Zutaten. Erwachsene Joghurts haben oft Zucker oder Stücke von Früchten hinzugefügt, die für Babys unangemessen sind. Mischen Sie eine kleine versiegelte Tasse Baby Joghurt mit genug Reis Getreide zu einem Paste-wie Haferbrei zu bilden. Wenn es zu dick ist, füge etwas Wasser hinzu, um es leichter zu löffeln.

Frisches Obst

Wenn dein Kind sich umdreht, ist er bereit für kleine Stücke von frischem Obst. Machen Sie den Reis Getreide in einen Brei mit Fruchtsaft, Joghurt oder pürierte Früchte, und mischen Sie in 1/8 Tasse weiche gewürfelte Früchte wie Banane, Erdbeere oder gebackene Äpfel oder Birnen. In diesem Stadium kann Ihr Kind irgendwelche Früchte haben, die Sie haben können, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Stücke klein schneiden und dass sie weich genug für ihn sind, um sicher zu konsumieren.