Übertragbare Krankheitssymptome

Überblick

Die übertragbaren Krankheiten breiten sich rasch unter einer Bevölkerung aus, da sie extrem ansteckend sind. Diese Krankheiten sind häufige Bedingungen wie die Grippe, Pinkeye oder die Kälte. Sie haben eine Vielzahl von Ursprüngen, vor allem bakterielle und virale. Mehrere Symptome zeigen an, ob eine Kontraktion dieser vorübergehenden Erkrankungen auftritt. Vorbeugende Maßnahmen zum Waschen der Hände vor dem Essen oder Berühren von Gesicht und Mund können die Ausbreitung dieser Krankheiten deutlich reduzieren.

Die Grippe: Fieber und Kopfschmerzen

Obwohl die Grippe ähnliche Symptome wie die Erkältung teilt, ist es in der Regel von einem Fieber oder Kopfschmerzen nicht bei einer Erkältung, nach MedlinePlus begleitet begleitet. Die Grippe ist eine Infektion der oberen Atemwege, die durch mehrere Viren verursacht wird, die durch die Luft gehen und in den Körper durch den Mund oder die Nase eindringen. Obwohl die Grippe ziemlich unangenehm sein kann, ist es selten gefährlich für gesunde Erwachsene. Allerdings kann die Grippe bei Personen mit unterdrückten Immunsystem, Kleinkindern und älteren Menschen schnell vorankommen und schwere gesundheitliche Komplikationen einschließlich Lungenentzündung verursachen. Ärzte, Krankenhäuser und Apotheken bieten jährliche Grippeimpfungen an, um die Kontraktion zu umgehen.

Die gemeine Kälte: Niesen, Halsschmerzen, verstopfte Nase und Husten

Die Erkältung ist bei weitem die häufigste Krankheit in den Vereinigten Staaten. Medline Plus sagt, dass im Laufe eines Jahres die Menschen eine Milliarde Erkältungen aushalten werden. Niesen, Halsschmerzen, verstopfte Nase und Husten können ähnlich wie Grippe-Symptome sein, aber es verursacht selten Kopfschmerzen oder Fieber. Es gibt über 200 verschiedene Viren verantwortlich für die Erkältung, einige von denen sind mild und einige, die nicht sind. Rhinoviren, zum Beispiel verursachen etwa 30 bis 35 Prozent aller erwachsenen Erkältungen, nach dem National Institute of Allergy und Infektionskrankheiten. Die Kontraktion erfolgt an den Eintrittspunkten des Mundes und der Nase, wo ein kontaminiertes Hand- oder Luftvirus in den Körper eintritt. Immer die Hände waschen und überfüllte Bereiche vermeiden, um Krankheiten zu verhindern.

Ringworm: Juckreiz roter Ring-geformt angehoben schuppigen Hautausschlag

Contracting Ringelflechte beginnt, wenn der Pilz Tinea die Haut oder die Lunge infiziert. Pilze reproduzieren durch winzige Sporen, die durch die Luft ausgestoßen werden. Menschen inhalieren diese Sporen und die Krankheit wird unbemerkt, bis auf der Haut ausgedrückt, nach MedlinePlus. Ringworm ist extrem ansteckend und erscheint als juckende, rote, angehobene, schuppige Flecken, die oft blasen und zylinderflüssig zünden. Die umliegende Haut ist oft dunkler oder leichter in der Farbe und bildet einen deutlichen “Ring”. Ringworm der Kopfhaut verursacht kahle Flecken, da der Pilz gesunde Haarfollikel infiltriert und Haarausfall induziert. Antifungale Behandlungen sind wichtig bei der Kontrolle von Ringelflechte. Vermeidung von Kratzen, Kommissionierung oder assoziierten Verhalten minimiert die Ausbreitung auf den Rest des Körpers sowie auf andere und Haustiere.