Verschiedene Fußausschläge

Überblick

Fußausschläge haben viele zugrunde liegende Ursachen. Einige Fußausschläge beeinflussen nur die Zehen oder Fersen, während andere Bedingungen auf den Oberseiten oder Füßen der Füße auftreten können. Hautausschläge, die den ganzen Fuß beeinflussen, können chronisch sein. Sehen Sie Ihren Arzt für eine genaue Diagnose, wenn Sie einen Fußausschlag entwickeln.

Allergien

Allergische Kontaktdermatitis verursacht blasse rosa Haut oder rote schuppige Hautausschläge und Blasen. Läsionen haben gewöhnlich unterschiedliche Kanten, die gerade oder rechtwinklig sind. Eine der häufigsten Ursachen für allergische Kontaktdermatitis an den Füßen ist eine Empfindlichkeit gegenüber Chromaten, die eine gemeinsame Zutat in Schuhleder sind. Andere Ursachen können Exposition gegenüber Farbstoffen oder Seife, antibakterielle Creme, die Neomycin und andere Produkte enthält, die Nickel, Lanolin oder Formaldehyd enthalten. Poison Ivy verursacht Dermatitis bei Pflanzenempfindlichen. Die Behandlung kann aus Antihistaminika oder topischen Steroid Medikamente bestehen. Verschreibungspflichtige Steroide, wie Prednison, sind auch für schwere Fälle vorgeschrieben.

Fußpilz

Der Fuß des Athleten wird durch eine Pilzinfektion am Fuß verursacht, die von Menschen und Tieren vergangen ist. Bereiche wie Umkleideräume und Fitness-Zentren tragen oft diesen Fußpilz, der sehr ansteckend ist. Rote, schuppige Flecken erscheinen typischerweise zwischen den Zehen oder auf den Sohlen oder Oberseiten der Füße. Der Fuß des Athleten verursacht einen ringförmigen Hautausschlag – genannt Tinea pedis. Der Fuß des Athleten wird in der Regel mit Over-the-Counter-Antimykotika oder Rezept-Stärke Cremes behandelt. Cremes, die Harnstoff oder Milchsäure enthalten, können verwendet werden, um den schuppigen Hautausschlag aufzulösen, damit das Medikament in die Haut eindringen kann und topische Lotionen, die Aluminiumchlorid enthalten, angewendet werden können, um die Schwellung zu reduzieren.

Chronische Hautausschläge

Fußausschläge können chronisch werden. Medizinische Zustände wie Psoriasis können Hautausbrüche verursachen, die durch emotionalen Stress, Infektion, Verletzung des Fußes oder verschiedene Medikamente ausgefällt werden. Typische Läsionen sind rote schuppige Hautausschläge mit einer silbernen Farbe an der Spitze. Sie können unter den Zehennägeln anwesend sein. Topische Steroide sind die häufigste Behandlung für diese Ausschläge.

Infektion

Infektionen können zu Fußausschlägen führen. Eine Art von Infektion, genannt Krätze, ist eine hoch ansteckende Infektion durch eine winzige Milben verursacht. Rote, fleckige Hautausschläge können sich über den ganzen Körper entwickeln, aber in der Regel erscheinen prominent auf den Händen und Füßen. Krätze sind in Krankenhäusern, Kindertagesstätten und Gefängnissen zügellos. Das menschliche Immunsystem ist empfindlich für den Sarcoptes scabiei Bug. Scabies Hautausschläge erscheinen zunächst als kleine Bug Bites oder Pickel mit Krusten auf sie. Eine fadenartige schwarze Linie, meist neben dem Hautausschlag, zeigt an, wo die Milbe graben Scabies Hautausschläge sind extrem juckende. Medizierte Lotion, die von einem Arzt verschrieben wird, muss auf den ganzen Körper angewendet werden, um alle anhaltenden Eier und Milben zu töten, die sich von den Füßen entfernt haben.