Husten mit Füttern bei Säuglingen

Ihr Kind kann aus vielen Gründen husten. Wenn Ihr Kind hustet während der Fütterung, könnte er unter gastroösophagealen Reflux leiden, oder GER. GER Ergebnisse, wenn Magen Inhalt wieder in die Speiseröhre während oder nach einer Fütterung und ist eine häufige Erkrankung bei gesunden Säuglingen, nach der National Digestive Diseases Information Clearinghouse. Sehen Sie Ihren Kinderarzt, wenn der Husten des Kindes beharrlich ist und das Essen und Schlafen beeinträchtigt. Nur ein Arzt kann die Ursache des Hustens Ihres Kindes diagnostizieren.

GER Ursache

Der Ring des Muskels genannt der unteren Ösophagussphinkters, oder LES, zwischen Magen und Speiseröhre öffnet und schließt, um Nahrung und Flüssigkeiten in den Magen geben. Die Speiseröhre ist eine Röhre oder Durchgang, die den Mund mit dem Magen verbindet. Bei Säuglingen mit GER, Magen Inhalt steigen die Speiseröhre und aus dem Mund, wenn die LES öffnet sich während oder unmittelbar nach einer Fütterung.

GER Symptome

GER kann Husten verursachen, wenn Mageninhalt regurgitiert die Speiseröhre. Zusätzlich zum Husten kann GER Ihr Kind dazu veranlassen, sich zu spucken und während und nach der Fütterung reizbar zu werden. Temporäre GER bei gesunden Säuglingen stört nicht das Wachstum und die Entwicklung oder verursacht extreme Not, laut MayoClinic.com. Eine ernstere Krankheit kann angedeutet werden, wenn Ihr Baby nicht an Gewicht zunimmt, wenn sie sich gewaltsam spuckt oder eine Projektilflüssigkeit erlebt, wenn das Spucken grün, gelb oder Blut enthält, wenn sie Fieber hat oder Husten und Husten Spucken beginnt im Alter von sechs Monaten oder älter. Sehen Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Kind eines dieser zusätzlichen Symptome hat.

GER-Behandlung

Normaler GER bei gesunden Babys löst sich in der Regel zwischen 12 und 18 Monaten, laut MayoClinic.com. In der Zwischenzeit können Sie sein Husten und andere GER-Symptome erleichtern, indem Sie Ihr Baby aufrecht während der Fütterung halten und sicherstellen, dass er bis zu einer sitzenden Position für 15 bis 30 Minuten, nachdem er isst. Gib ihm auch kleinere, häufigere Fütterungen, rülpst ihn während und nach der Fütterung und verdicke seine Milch mit Reisgetreide, wenn du deine Zustimmung dazu hast, dies zu tun. Wenn Sie Reis zu Ihrem Baby Milch hinzufügen, stellen Sie sicher, dass die Brustwarze Loch in seiner Flasche ist groß genug für die dicke Milch.

Andere Husten Ursachen

Wenn das Husten Ihres Kindes neu ist, könnte sie eine Erkältung haben, die Staus verursacht. Andere Ursachen des Hustens sind Allergien, Sinusitis, Croup, Keuchhusten, respiratorisches Synzytialvirus und Lungenentzündung. Stellen Sie sicher, dass sie nicht in einer ungünstigen Position während der Fütterung ist, da dies dazu führen kann, dass sie riesige Schlucken und Husten zu nehmen.