Frühe Anzeichen von Kokain verwenden

Überblick

Kokain ist ein sehr süchtig machendes Medikament, das in den Vereinigten Staaten illegal ist. Laut Drugs.com kann die Pulverform von Kokain die Nase geschlagen oder auf Hautpartien wie das Zahnfleisch oder die Genitalien gerieben werden. Das Pulver kann auch mit Wasser vermischt und direkt in die Venen injiziert werden. Kokain ist ein Stimulans, was bedeutet, dass es alles im Körper zu beschleunigen, einschließlich der Herzfrequenz, Blutdruck und Atemfrequenz bedeutet. Anerkennung der frühen Anzeichen von Kokain Verwendung kann zu früheren Intervention und Erholung führen.

Physische Zeichen

Kokain veranlaßt die Pupillen, sich zu erweitern oder größer zu werden. Die normale Pupillengröße reicht von 3 bis 4 mm. Die Schüler eines Kokainnutzers erweitern sich auf 6 bis 8 mm, und die Weißen der Augen werden nach dem National Institute on Chemical Dependency blutunterlaufen. Die Verwendung von Kokain führt dazu, dass Mund und Nase trocken werden. Wenn das Kokain die Nase geschlagen wird, kann ein Benutzer häufige Nasenbluten aus dem Medikament entwickeln, der die Nasenwege irritiert.

Besitz von Utensilien

Das National Institute on Chemical Dependency berichtet, dass ein Kokain-Benutzer im Besitz von bestimmten Utensilien, die zur Vorbereitung oder Einnahme der Droge verwendet werden können. Gegenstände wie kleine Plastik-, Glas- oder Metall-Strohhalme, Spiegel und Rasierklingen können verwendet werden, um Kokain zu schnauben. Kleine Behälter mit weißem Pulverrückstand können zur Aufbewahrung des Arzneimittels verwendet werden.

Ändern Sie in Essen oder Schlafgelegenheiten

Drugs.com berichtet, dass Appetitlosigkeit eine Nebenwirkung des Kokaingebrauchs ist. Eine Person, die Kokain verwendet, kann beginnen, Gewicht zu verlieren mit einer alarmierenden Rate. Er kann auch ungewöhnliche Schlafgewohnheiten entwickeln. Ein Kokain-Benutzer kann aufgrund der stimulierenden Wirkung des Medikaments weniger Ermüdung erfahren. Er kann für längere Zeit gehen, ohne zu schlafen oder zu schlafen in Stunden, die für ihn ausser Charakter sind.

Veränderungen in der Sozialisation

Menschen, die Drogen verwenden, wollen mit Menschen, die auch Drogen verwenden zu sozialisieren. Plötzlich ein neuer sozialer Kreis, der sich von früheren sozialen Entscheidungen unterscheidet, kann ein Zeichen der Verwendung von Kokain sein. Auch das Verlassen der Vergangenheit Freundschaften oder Beziehungen zugunsten der neuen sozialen Menge kann ein Hinweis auf Kokain Verwendung sein. Kokain-Benutzer können sich in übermäßiger Aktivität und kann zeigen, Schwierigkeiten sitzen noch aufgrund der stimulierenden Wirkung der Droge. Sie können gesprächig sein, aber Themen schnell ändern oder sich mit Konversation auseinandersetzen, die an Kohärenz fehlt.

Kokain ist ein teures Medikament. Das National Institute on Chemical Dependency berichtet, dass die hohen Kosten für Kokain ist oft, was macht Benutzer Händler des Medikaments. Eine Person, die Kokain verwendet, kann anfangen, seinen Besitz für Geld oder Drogen zu verkaufen oder zu handeln. Wenn ein Benutzer verzweifelt wird, kann er Geld oder Besitz verkaufen, um zu verkaufen.

Häufige Notwendigkeit für Geld