Frühe Anzeichen von Fleisch essen Bakterien

Überblick

Die Phrase “Fleisch-essende Bakterien” bezieht sich auf eine seltene, aber potenziell lebensbedrohliche Infektion, die die Haut und das weiche Gewebe auf die Muskeln beeinflusst. Der medizinische Begriff für eine fleischfressende bakterielle Infektion ist nekrotisierende Fasziitis (NF). Mit dieser Bedingung treten die Bakterien durch eine Hautwunde ein, die so unschädlich sein kann wie ein kleinerer Schnitt oder Bugbiss. Die Bakterien vermehren sich schnell und breiten sich auf die umliegenden Gewebe aus. Die Kennzeichen von NF sind der Tod der betroffenen Gewebe, was eine wachsende, tiefe, offene Wunde und die rasch fortschreitende Ausbreitung der Infektion verursacht. Die Anerkennung der frühen Anzeichen von NF kann zu einer frühen Diagnose und Behandlung dieser entstellenden und potentiell tödlichen Infektion führen.

Fieber

Fieber kann das erste erkannte Zeichen der nekrotisierenden Fasziitis sein. In den frühen Stunden der Infektion wütet ein heftiger Kampf zwischen den eindringenden Bakterien und dem Immunsystem des Körpers unter der Hautoberfläche des betroffenen Gebietes. Während dieser Phase der Infektion produzieren sowohl die Bakterien als auch das Immunsystem Stoffe, die Fieber verursachen, oft begleitet von Schüttelfrost.

Haut Rötung und Hitze

Früher ist das Gebiet, das an NF beteiligt ist, buchstäblich rot – die Haut ist rot in der Farbe und heiß zu berühren. Die Intensität sowohl der Farbe als auch der Temperatur der Haut übersteigt, was normalerweise mit einer unkomplizierten Hautwunde zu erwarten wäre. Darüber hinaus sind die Rötung und die Hitze vorwärts von der ursprünglichen Wunde schnell, spürbare Änderungen von einer Stunde zur nächsten sind die Norm.

Übermäßige Schmerzen

Ein wichtiges Frühwarnzeichen von NF ist der Schmerz, der die scheinbare Verletzungsstufe übersteigt. Der Bereich, der von einem sich entwickelnden Fall von NF betroffen ist, ist normalerweise schmerzhaft, ohne berührt zu werden und ist exquisit zart, wenn er berührt wird.

Schwellung

Ein Bereich der Entwicklung von NF schwillt deutlich und schnell. Darüber hinaus geht die Schwellung mit einer schnellen Geschwindigkeit nach außen voran. Mit intensiver Schwellung ist die Haut straff und die Gegend fühlt sich bei Berührung hart an.

Eine erhöhte weiße Blutzellzahl ist ein gemeinsames frühes Zeichen von NF. Da das Immunsystem des Körpers auf die bakterielle Invasion reagiert, signalisiert es dem Knochenmark, zusätzliche weiße Blutkörperchen freizusetzen, um sich der Anstrengung anzuschließen, um die fortschreitende Infektion zu überwinden. Dies manifestiert sich mit einer erhöhten weißen Blutzellzahl.

Tachykardie – eine ungewöhnlich hohe Herzfrequenz – ist ein gemeinsames frühes Zeichen von NF. Dieses Zeichen kann mit dem Vorhandensein von Fieber zusammenhängen oder als Indikator für drohenden Schock aufgrund einer überwältigenden Infektion dienen.

Menschen mit frühen NF fühlen und erscheinen unwohl. Ihr Grad der Krankheit scheint in der Regel überproportional schwer in Bezug auf ihre körperlichen Anzeichen und Symptome. Diese Feststellung sollte den Verdacht auf mögliche NF erhöhen, wenn eine Hautwunde vorhanden ist.

Wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder Symptome einer nekrotisierenden Fasziitis erleben, suchen Sie sofortige ärztliche Hilfe. Diese potenziell lebensbedrohliche Infektion geht schnell voran. Eine frühzeitige Behandlung ist wichtig, um diesen Zustand zu überleben und die Menge an Gewebeschäden zu begrenzen.

Erhöhte weiße Blutzellzahl

Tachykardie

Unwohlsein

Warnung