Home Smoothies, die Sie voll machen können und Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren

Sie können nicht die Bequemlichkeit eines Smoothies schlagen, besonders wenn Sie unterwegs sind. Natürlich, zu viele Leute trinken Smoothies platzen mit Zucker, Fett und zu viele Kalorien in einen Gewichtsverlust Plan passen. Halten Sie die Kalorien niedrig, indem Sie Ihre Smoothies zu Hause, die Auswahl von Zutaten, die Sie sättigen für Stunden zu kommen.

Früchte neigen dazu, die Grundlage für eine hausgemachte Smoothie, und nach Ernährungsberater Mike Roussell in “Shape” -Magazin, können Sie nicht wirklich falsch gehen mit einem Ihrer Favoriten. Er empfiehlt Beeren, die in Kohlenhydraten niedriger sind, aber immer noch mit Ernährung verpackt sind, oder tropische Früchte für einen Pre- oder Post-Workout-Smoothie, wenn Sie die extra Kohlenhydrate wollen. Verwenden Sie gefrorene Früchte anstelle von Eis, um die Smoothies dick und kalt zu halten. Für zusätzliche Ernährung ohne signifikante Kalorien, fügen Sie Blattgemüse wie Spinat und Kale zu Ihrem Smoothie. Früchte und Gemüse helfen Gewichtsverlust, weil sie reich an Ballaststoffen sind, was hilft, Sie zu füllen, so dass Sie weniger von kalorienreichen Lebensmitteln essen.

Hinzufügen von Protein und eine kleine Menge an Fett zu Ihrem Smoothie wird dazu beitragen, halten Sie zufrieden, lange nach dem Smoothie ist weg, so dass Sie nicht auf die Kalorien mit einer anderen Mahlzeit kurz danach packen. Während Sie Proteinpulver für einen schnellen Aufschwung des Makronährstoffs einsetzen können – empfiehlt Roussell Molkeprotein für einen dünneren Smoothie oder Casein für eine cremigere Mischung. Ganzheitliche Optionen sind Walnüsse oder Erdnussbutter für Proteine ​​und Fett sowie Leinsamen Öl oder Avocado als alternative Fett-Optionen. Beobachten Sie Ihre Portion Größe, da diese Ergänzungen sind höher in Kalorien. Sie können auch seidenen Tofu oder fettarmen Hüttenkäse als Proteinwahl.

Hinzufügen von Fruchtsaft zu Ihrem Smoothie erhöht einfach die Anzahl der Kalorien ohne signifikante Sättigung Nährstoffe. Eine halbe Tasse Orangensaft fügt 56 Kalorien zu Ihrem Smoothie hinzu. Stattdessen fügen Sie einfaches Wasser als Basis oder Kokoswasser, wenn Sie ein wenig Geschmack brauchen – 1/2 Tasse bietet 23 Kalorien. Um den Smoothie zu verdicken, fügen Sie dem Mischer zerquetschtes Eis hinzu.

Experimentieren Sie mit verschiedenen Zutaten, um herauszufinden, welche Geschmackskombinationen Sie am meisten genießen – schließlich wollen Sie nicht regelmäßig einen Smoothie trinken, den Sie nicht ansprechend finden. Für eine unerwartete Geschmackskombination mit viel Ernährung empfiehlt das “Fitness” -Magazin die Verwendung von Heidelbeeren mit Basilikum und Spinatblättern sowie einer gefrorenen Banane und ungesüßten Mandelmilch. Eine weitere nährstoffreiche Option verbindet fettfreien griechischen Joghurt mit Ananas, Kohl und Cilantro, sowie Chia Samen, Limettensaft und ein Schuss Agave Nektar für Süße. Versuchen Sie neue Smoothies jede Woche, um beide variieren Ihre Ernährung und halten Dinge interessant.

Stapel auf die Früchte und Veggies

Füllen Sie mit Fett und Protein

Flüssigkeit hinzufügen

Geschmackskombinationen